Die Kinderpädagogik vom Forum Nord wird ab Sommer 2019 auf den Finkenberg verlagert und auf das Angebot der Natur- und Tierpädagogik ausgerichtet. Aufbau eines regelmäßigen verlässlichen Angebots auf der Jugendfarm mit folgenden Eckpunkten:

  •  Regelmäßige Öffnungszeiten von Dienstag bis Freitag – Samstagöffnung einmal im Monat
  • Öffnungszeiten in den Sommerferien: 3 Wochen
  • Öffnungszeiten in den sonstigen Ferien: 1 Woche
  • Gemeinsam durchgeführtes Ferienprogramm
Kim Zackel

Kim Zackel

Sozialpädagogin

Mobil: 0157-85169740
jugendfarm@waiblingen.de

Frau Zackel übernahm bis Ende 2021 die pädagogische Arbeit auf der Jugendfarm.

Mira Krause

Mira Krause

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) 2021

Mein Name ist Mira, ich bin 20 Jahre alt und seit September 2020 mache ich mein Freiwilliges Ökologisches Jahr auf der Jugendfarm in Waiblingen.

Jonah Nuding

Jonah Nuding

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) 2021

Historie Kooperation mit der Stadt Waiblingen

Die Stadtverwaltung Waiblingen unterstützte von Anfang an den Aufbau einer Jugendfarm in Waiblingen. Genannt seien hier die wesentlichen Meilensteine von den Anfängen bis heute:

  • Im Jahr 2007 beauftragte die Stadt Waiblingen das “Institut für angewandte Sozialwissenschaften (IfaS)” in Stuttgart, eine Machbarkeitsstudie anzufertigen. Das Ziel war es, eine fundierte Diskussionsgrundlage den Waiblinger Entscheidungsträgern zu liefern und damit ein abwägendes Urteil zu ermöglichen.
  • Diese Machbarkeitsstudie wurde im ersten Quartal 2008 durch die Professorin Dr. Schäfer-Walkmann vorgestellt. Die Studie zeigte, dass eine Jugendfarm in Waiblingen angenommen werden wird, wenn denn von Beginn an die Waiblinger Bürgerschaft mit einbezogen werden würde.
  • Im Jahr 2009 wurde der “Trägerverein Jugendfarm Waiblingen e. V.” gegründet, der sich im Jahr 2010 umbenannte in “Jugendfarm Waiblingen e. V”. Das Ziel war es von Seiten der Stadt Waiblingen, einerseits die Bürgerschaft einzubeziehen und andererseits die Verwaltung zu entlasten.
  • Der Verein “Jugendfarm Waiblingen e. V.” suchte daraufhin in Abstimmung mit der Stadt Waiblingen einen geeigneten Standort, an dem die Jugendfarm entstehen könnte. Insgesamt wurden über 30 Standorte begutachtet, von denen am Ende nur zwei tatsächlich in Frage kamen.
  • Im September 2012 entschied sich der Verein “Jugendfarm Waiblingen e. V.”, auf dem Finkenberg die Jugendfarm zu errichten, wobei zunächst die unterschiedlichen Anforderungen aller am Finkenberg Interessierter geklärt werden mussten. Insbesondere war eine Abstimmung mit der “Bürgeraktion Korber Höhe” und dem “Weideprojekt” notwendig sowie eine Überprüfung der durch die Stadt Waiblingen erstellten Nutzungspläne des Finkenbergs.
  • Im August 2014 zäunten die Mitglieder des Vereins Jugendfarm das Gelände der Jugendfarm ein und stellten nach baurechtlicher Genehmigung dort einen ersten Bauwagen auf. Seit dieser Zeit finden dort mit Unterstützung der Stadt Waiblingen regelmäßig Veranstaltungen statt, angefangen von eintägigen Veranstaltungen bis hin zu mehrtägigen Kinderferienprogrammen.

Die Internetseiten der Stadt Waiblingen finden Sie hier!

Firma Eismann, Michael Schork

1424,63 Euro

Zu Jahresbeginn konnte sich die Jugendfarm über eine großzügige Spende freuen. Der Eismann Michael Schork bot auf seinen Touren im Dezember Kalender an und konnte so die großartige Summe von 1424,63 Euro sammeln. Diese Summe hilft der Jugendfarm die Ställe weiter auszubauen! Wir danken Herrn Schork sehr herzlich für seine Unterstützung!

Firma Kärcher

15.11.2021 – Peter Beck

Gerätsponsoring

Gerätesponsoring der Firma Kärcher: Der Hochdruckreiniger HD 6/15 MXA Plus hält von jetzt an das Finkenberggelände sauber! Wir danken der Firma Kärcher!

Kärcher Gerätesponsoring

Martin Silcher GmbH

30.12.2016 – Peter Beck

Die Martin Silcher GmbH unterstützt die Jugendfarm mit der Spende von Feuerlöschern.

Martin Silcher von der Martin Silcher GmbH in Waiblingen-Neustadt wird die Jugendfarm mit Feuerlöschern ausrüsten.Vor allem mit dem Bau des Kleintierstalles werden Feuerlöschgeräte notwendig werden. Die Vorstände der Jugendfarm Waiblingen bedanken sich recht herzlich für die Unterstützung!

STIHL

23.12.2016 – Peter Beck

Die Firma STIHL unterstützt die Jugendfarm mit 10.000 € für den Bau eines Kleintierstalles

Am vergangenen Donnerstag trafen sich Vertreter der Firma STIHL, der Stadt Waiblingen und des Vereins Jugendfarm Waiblingen e.V. auf dem Gelände der Jugendfarm.
Anwesend auf dem Finkenberg waren Dr. Prochaska und Dr. Caspari von der Firma STIHL, Oberbürgermeister Andreas Hesky sowie die Vorstände des Vereins.
Der Anlass war ein freudiger: Dr. Prochaska überreichte den Vorständen der Jugendfarm einen Scheck in Höhe von 10.000 €.
Verwendung finden wird das Geld für den Bau eines Kleintierstalles. Peter Beck freute sich sehr über die großzügige Spende und wies darauf hin, dies sei ein Meilenstein zum Einstieg in eine “richtige” Farm mit Tieren.

WTM

30.08.2016 – Peter Beck

Die Wirtschaft, Tourismus und Marketing GmbH unterstützt den Kauf eines Geräteschuppens mit 250 €.

Die Gesellschaft “Wirtschaft, Tourismus und Marketing GmbH” (WTM GmbH) fördert den Verein “Jugendarm Waiblingen e. V.” im Jahr 2016 mit 250 €. Das Geld wird für den Kauf eines Geräteschuppens verwendet, der dringend benötigt wird.

Die Vorstände des Vereins “Jugendfarm Waiblingen e. V.” bedanken sich für die Unterstützung!

Hier finden Sie die Homepage der “WTM GmbH”.

Tour de Ländle 2015

02.08.2015 – Peter Beck

Die Veranstalter der Tour de Ländle unterstützen den Jugendfarm Waiblingen mit 3.000 €

Im Rahmen der Spendenaktion „Die Tour hilft“ erhielt der Verein Jugendfarm Waiblingen e.V. einen Scheck in Höhe von 2.300 €. Die EnBW Energie Baden-Württemberg als Veranstalter und die baden-württembergischen Volksbanken Raiffeisenbanken lassen es sich nicht nehmen, einen gemeinnützig arbeitenden Verein ihrer Wahl an jeder Tour-de-Ländle-Station als Sponsoren zu unterstützen. Die garantierte Mindestsumme von 1.400 € konnte durch Losverkäufe noch um 1.600 € gesteigert werden, sodass am Ende die stattliche Summe von 3.000 € zusammenkam.
Die Vorstände der Jugendfarm Waiblingen e.V. bedanken sich bei den Sponsoren!

security data

28.01.2014 – Peter Beck

Die Firma “security data” unterstützt die Jugendfarm!

Die Firma “security data” fördert den Verein “Jugendarm Waiblingen e. V.” im Jahr 2013 mit 750 €.
Die Vorstände des Vereins “Jugendfarm Waiblingen e. V.” bedanken sich für die Unterstützung!

Hier geht es zu der Homepage von security data!

Elektrohaus Bauer

02.01.2014 – Peter Beck

Das Elektrohaus Bauer sponsert die Kücheneinrichtung der Jugendfarm

Die Geschäftsführer des Elektrohauses Bauer, Thomas und Stefan Bauer, hatten sich bereits im Jahr 2010 bereit erklärt, die Kücheneinrichtung der Jugendfarm zu sponsern.

Vielen Dank von den Vorständen des Vereins “Jugendfarm Waiblingen e. V.” für das Unterstützungsangebot und für das entgegengebrachte Vertrauen.

Hier geht es zur Homepage des Elektrohauses Bauer!

Rems-Murr-Stiftung

01.12.2013 – Peter Beck

Die Rems-Murr-Stiftung fördert die Jugendfarm Waiblingen im Jahr 2013!

Die Rems-Murr-Stiftung fördert den Verein “Jugendarm Waiblingen e. V.” im Jahr 2013 mit 2.500 €.
Die Vorstände des Vereins “Jugendfarm Waiblingen e. V.” bedanken sich für das Stiftungsgeld!

Hier geht es zur Homepage der Rems-Murr-Stiftung!

SWN-Stiftung

01.12.2013 – Peter Beck

Die Stiftung der Kreissparkasse Waiblingen fördert die Jugendfarm im Jahr 2013!

Der Verein “Jugendfarm Waiblingen e. V.” erhält im Jahr 2013 von der Kreissparkassenstiftung Stiftungsgelder in Höhe von 9.000 €. Das Geld wird projektbezogen verwendet und kommt natürlich in vollem Umfang den Besuchern der Jugendfarm zugute.
Der Vorstand der “Jugendfarm Waiblingen e. V.” bedankt sich bei den Verantwortlichen der Kreissparkassenstiftung für den großzügigen Stiftungsbetrag!

Hier geht es zur Homepage der SWN-Stiftung!

sirius-net GmbH

Die Firma sirius-net GmbH ist ein kleines, aber exklusives Unternehmen, das schon seit vielen Jahren u.a. bei den großen schwäbischen Autoherstellern tätig ist.

Gestartet als kleines Entwicklerteam, beraten und unterstützen sie heute ihre internationalen Kunden in unterschiedlichsten Bereichen der Anwendungsentwicklung, der Datenpflege und Qualität sowie der globalen Kommunikation. Ihr Portfolio umfasst…

Mehr

…hierbei die gesamte Bandbreite von der ersten Konzeption über die Umsetzung bis zum Datacenter-Betrieb.

Unsere neue Webseite haben wir mit der Unterstützung der Firma sirius-net und deren Mitarbeiter erstellt.

Wir hoffen, dass die gute Verbindung zu Hubertus Amann, dem Geschäftsführer des Unternehmens, weiterhin bestehen wird, sodass noch viele neue Funktionen programmiert werden können. Jedenfalls ist es der Anspruch von Hubertus Amann und Peter Beck, ein anspruchsvolles Kommunikationssystem für Schulen zu entwickeln, das auch für andere Schulen einfach und schnell nutzbar gemacht werden kann.

An dieser Stelle vielen Dank für die tatkräftige und unkomplizierte Unterstützung durch die Mitarbeiter der sirius-net GmbH.

Links:

Hier geht es zur Firma sirius-net GmbH: www.siriusonline.de

LF.net Netzwerksysteme GmbH

Die LF.net Netzwerksysteme GmbH ist ein full-service Internetprovider und Dienstleister im System- und Netzwerkbereich.

Ihr redundanter Internet-Backbone, ihr eigenes Rechenzentrum und ihre bundesweite DSL- und Dialin-Plattform bieten ihnen eine hervorragende Positionierung im technischen Bereich. Ergänzend dazu ….

Mehr

…stehen die Mitgliedschaften in “DeNIC” und “RIPE” für administrative Leistungsfähigkeit und Unabhängigkeit.Das Unternehmen unterstützt unsere Schule als Provider.

Wir danken den Geschäftsführern Norman Fürst und Rodney Volz für ihr Engagement an unserer Schule und hoffen natürlich, dass wir weiterhin auf deren Dienstleistungen zählen können.

Links:

Hier geht es zur Firma Lf.net Netzwerke GmbH www.lf.net